Jahrgang 1967, 2 Töchter
"Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind." (Albert Schweitzer)

Warum ich mich für Dat kölsche Hätz enagagiere:
Viele Menschen würden gerne etwas Sinnvolles und Gutes in ihrer Freizeit machen, vielen fehlt die Gelegenheit oder die Idee . Als Robert vor zehn Jahren von seiner Vision "Mit Hätz helfen" berichtete, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich habe das große Glück, zwei gesunde, liebenswerte aktive Töchter zu haben, für dieses Glück bin ich jeden Tag dankbar. Mein "kölsches Hätz" hängt an "Dat kölsche Hätz" und gibt mir die Chance, meine Dankbarkeit auszudrücken. Damit kann ich dazu beitragen,Familien zu unterstützen, denen dieses Glück nicht wie mir zuteil ist und so indirekt ihr Leben zu erleichtern. Ich wünsche mir, dass ich noch viele Jahre mit meinem Einsatz alle Freunde vom Hätz motivieren kann, zum kleinen Glück dieser Familien beizutragen