Jahrgang 1976, 2 Töchter
"Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt."

Warum ich mich für Dat Kölsche Hätz engagiere:
Da ich beruflich viel mit krebskranken Menschen arbeite, weiß ich wie viel Hilfe dort benötigt wird. Es macht mir viel Spaß mit dem Team zu arbeiten und es mit meiner
Hilfe zu unterstützen. Man weiß nie ob es einen selbst mal trifft!